Artikel

Abenteuer Florida - Abenteuer Everglades

von Funtravel Berlin (Kommentare: 0)

Abenteuer Florida - Abenteuer Everglades

Die Paradise Coast von Naples und Marco Island ist das Tor zu den Everglades
Naturliebhaber bieten Die Everglades eine Vielfalt an Möglichkeiten die unberührte Natur und Unterwasserwelt der Nationalparks zu erkunden.

Ein besonderes Naturerlebnis ist Fakahatchee Strand State Preserve
Der Fakahatchee Strand ist ca. 20 Meilen (32,2 km) lang und 3-5 Meilen (4,8-8 km) breit.
Das Gebiet ist ein sich sanft neigendes Süßwassersumpfgebiet, das sehr sehr langsam in Richtung Süden über die Ten Thousand Islands in den Golf von Mexiko fließt.
Tidesümpfe und die ausgedehnte, mit Mangroven bewachsenen Mündungsgebiete in den Ten Thousand Islands sind auf die anhaltende Süßwasserzufuhr von Fakahatchee angewiesen.
Der größter Bestand Nordamerikas an einheimischen Königspalmen ist hier inmitten der ausgedehnten Sumpfgebiete zu bestaunen.
Die Zufahrtsstrasse und die Wanderwege können manchmal naß bis unbassierbar sein.
Der Eingang zum Fakahatchee Strand State Preserve befindet sich nördlich von Everglades City und U.S. Highway 41 unweit der Abfahrt in Richtung Copeland.

Die Everglades sind ein Naturspektakel, von einer ganz besonderen Einzigartigkeit auf dieser Welt.
Natur pur: Paddeln in den Ten Thousand Islands
Man kann die Everglades mit einer geführten Kajak- oder Kanutour oder ganz besonders einfach auf einemder vielen Boardwalks entdecken.
Die Stille in einem Kajak wird nur unterbrochen von Lauten der Tierwelt- ein einzigartiges Erlebnis.
Nicht selten kreisen Fischadler und Silberreiher schweben nahezu lautlos durch den scheinbar unendlichen Mangrovenwald.
Dies ist die sanfteste Möglichkeit den Alligatoren, den Vögeln und der Vielfalt an Pflanzen ganz nahe zu kommen.


Zurück

Einen Kommentar schreiben